Neujahrs-Angebot 2020
 
Gutes Neues Jahr

Neujahrsgruss 2020 -

 
Andra's Phönix-Nächte - Live

 

Andra's Phönix-Nächte - Plakat

 

Sterben um in neuem Glanz zu erstehen - vom 24.12.19 bis 06.01.2020 geht es um die Befreiung von den Traumata und Programmierungen aus der Sippe, die uns daran hindern uns auf eine gleichberechtigte Beziehung auf Augenhöhe wirklich tief einzulassen.


Liebe, Sinnlichkeit & Sexualität
sind Phönix-Energie pur  - darum w
ird im Französischen der Orgasmus "La Petite Mort" genannt ...
Das ICH stirbt, verschmilzt mit dem DU und WIR werden zusammen wiedergeboren im JETZT- in der Einheit mit Allem...

Teilnahmebedingungen:
Da wir in diesem Workshop in die Tiefen unserer Seele eintauchen, bitte ich um Verständnis, dass ich nur Anmeldungen von Menschen annehme, die meinem Klienten-Profil entsprechen.
Um das entscheiden zu können, benötige ich Geburtsdatum, Geburtsort und möglichst auch die genaue Geburtszeit.
Wer bereits bei mir eine Beratung hatte erfüllt diese Kriterien selbstverständlich.

 
Frohes Weihnachtsfest ohne Masken
Dienstag, den 24. Dezember 2019 um 00:00 Uhr


Frohes Weihnachtsfest & Wilkommen zu Andra's Phönix-Nächten

 
Weihnachtenangebot 2019

AstroQuick & AstroArt - ein tolles Geschenk!

Zu jeder regulären Beratung gibt es einen AstroQuick (Wert 33,00€) und meine AstroArt-Sternzeichen bis 24.12.19 geschenkt.

Die handkolorierte, energetisierte & handsignierte Version meiner AstroArt-Bilder in Din A4 gibt es für 33,00 € statt 99,00€!


AstroArt Weihnachtsangebot 2019 - zu jeder regulären Beratung gibte es ein AstroArt-Bild

 
Früher nur für Könige und Kaiser ...

 

Astrologie-Andra von Avalon's Astrologie Themen mit Bild von Andra

 


Mit Astrologie durch's Labyrinth des Lebens

Sinn und Ziel meiner Beratung ist es, mit meinem Wissen und mit Herz, Hirn und Lebenserfahrung Sie als meinen Klienten dabei zu unterstützen, über sich selbst  mehr Klarheit zu bekommen und sich selbst besser zu verstehen.

Mit Hilfe der Astrologie schaue ich auf den Lebensplan, die Begabungen, Beruf & Berufung und lege dabei viel Wert auf Karma und Familienkonstellationen.
Letztere sind gerade im Hinblick auf die deutsche Geschichte sehr wichtig, weil ich darin sehen kann, wo meine Klienten Themen aus der Sippe und der Ahnenreihe leben, z.B. eine unerfüllte Liebe durch den Krieg und die Flucht, einen Verstoß gegen die Moralvorstellungen der Sippe, die zum Ausschluss aus der Familie geführt hat.
So können wir gemeinsam herausfinden, welche Bedingungen zur "Programmierung" von Glaubenssätzen und Verhaltensmustern geführt haben, die meine Klienten jetzt wie ein Trojaner-Virus sabotieren.

Meine Beratung basiert stets auf dem holistischen Prinzip, dass die äußere Welt nur ein Spiegel unserer inneren Welt ist, d.h. dass die Personen, die uns im Außen begegnen für innere Personen stehen, die als zu uns zugehörig wahrgenommen werden wollen.
Letztere können bewußt, unbewußt oder gar verdrängt ihr Dasein in uns fristen.
Sie sind nicht nur die Archetypen, sondern Mischformen daraus, die ein Eigenleben in uns führen, von dem uns oft nichts bewußt ist und deren "Charakter" man ebenfalls im Horoskop erkennen kann.

Zur Visualisierung dieser Inneren Personen benutze ich die Symbolon-Karten, die von Peter Orban und Ingrid Zinnel entwickelt wurden.
Darauf basierend habe ich mein eigenes Beratungssystem entwickelt und nutze dabei zusätzliche Kartensysteme, um bestimmte Themen, die im Außen auf einen zukommen weiter zu konkretisieren und zu verfeinern.

Damit wird das Horoskop zur Bühne der Welt und trockene Planeten und Konstellationen zum Schauspiel des eigenen Lebens... das ist absolut faszinierend!

So versteht man nämlich plötzlich viel besser, was mit und in einem los ist - warum man immer wieder bei der Beförderung übergangen wird, sich immer wieder in Partner aus dem Ausland verliebt, usw.

Grundsätzlich gilt jedoch IMMER, dass JEDER selbst bestimmt, wie er diesen Rahmen füllt.

Wir können uns nach einem neuen Job umschauen, oder weiter über den alten schimpfen. Wir können uns vom Partner trennen oder weiter darunter leiden, dass seit Monaten Eiszeit herrscht.
Mal ist entschiedenes Handeln nötig, mal ist genau das eine überstürzte Flucht vor Konfliktthemen, die einen dann im neuen Job in der neuen Beziehung wieder einholen...


 
Gesichter sind echte Plaudertaschen


Asian Face Reading - Andra von Avalon - die Frau in Grün

 


Jedes Gesicht erzählt seine eigene Geschichte



Meine rechtes und linkes Profil sind völlig unterschiedlich - so wie ich in meiner Persönlichkeit völlig verschiedene Seiten habe, die in einer Kultur wie der Westlichen mit diesem "Entweder-oder-Denken" immer wieder zu Aussagen führen wie "Ich hätte nie gedacht, dass Du Informatik studiert hast - das passt doch garnicht zu Dir! Schließlich bist Du doch so ein kreativer Mensch ..."
Eben!

Unser Gesicht sind wir – unsere Wurzeln, unser Potenzial, unsere Stärke.

Wir werden damit geboren, sehen die Veränderung im Prozess des Reifens und Älterwerdens, wir können es schminken und heutzutage sogar operativ verändern.

Doch warum wollen wir es verändern, denn nichts sagt mehr „Das bin ich!“ - nur WER bin ICH?


Wenn ich an meinem Selbstbewusstsein noch arbeiten kann, meine Identität sich mir noch verschwommen darstellt, dann gefällt mir wahrscheinlich auch die Visitenkarte nicht, die ich dieser Welt als erstes zeige – mein Gesicht!


Im Englischen sagt man „Let’s face it!“, wenn es darum geht der Wahrheit ins Gesicht zu sehen, doch wie steht es mit unsere eigenen Wahrheit?


Ist es die Wahrheit, wenn ich eine Nase, die Stärke und Zielstrebigkeit symbolisiert kleiner und schmäler machen lasse, so dass sie nun für Unterwürfigkeit und Hilfsbedürftigkeit steht?

Könnte es vielleicht eine Alternative sein, statt einer Operation mit all den Risiken, Schmerzen und Kosten, am eigenen Selbstbewusstsein zu arbeiten und zu ergründen, durch was meine Stärke blockiert wird?


Meist haben wir nämlich nicht Angst vor unserer Schwäche, sondern davor unsere Stärke zu leben – denn dann sind nicht mehr die anderen schuld, sondern wir selbst für uns verantwortlich!


Oft nutzen wir einen Großteil unserer Energie, um unsere Energie zu unterdrücken, nur damit wir in einer Umgebung überleben können, in der Stärke nur dann erwünscht ist, sofern sie nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden kann.


Doch wir Menschen sind keine Roboter auf standby, sondern Wesen, die mit ihrem Energiesystem an die multidimensionalen Steckdosen des Universums angeschlossen sind.


Also aktivieren wir diese Energie in uns, sofern wir sie vergessen haben, verstärken wir sie, sofern wir uns ihrer bereits bewusst sind - und leben wir sie rund um die Uhr, statt sie nur zeitweise zuzulassen ...


Seien Sie der Mensch, den Ihr Gesicht ankündigt
– innerlich und äußerlich!

 
Samhain Live auf Facebook
Donnerstag, den 31. Oktober 2019 um 00:00 Uhr
Liebe,  Beziehung und Partnerschaft wird der Fokus des Live Specials auf Facebook sein, auf dass WIR uns ganz tief in der weiblichen Urkraft verwurzeln und mit unseren uranischen Kräften die Familientraumata mit der Phönixenergie transformieren und heilen.
Dadurch werden WIR frei für UNSER eigenes Leben - in dem wir Liebe und Fülle endlich zulassen, annehmen und fließen lassen können.

 

Live-Event auf Facebook zu Samhain 2019

 

Das braucht IHR dazu:
Papier, Stifte und eine feuerfeste Schale zum Verbrennen, Kerzen, Räucherwerk, Sachen, die Ihr besonders liebt (z.B Kristalle, die Lieblingstasse, Fotos, Schmuck, Karten usw.) und was Ihr sonst gerne um Euch habt.
Ich freue mich auf Euch!
 
Gute Zeiten für uranische Menschen

Aufbruch und Umbrich

 
Auf die Besen - fertig, los!
Geschrieben von: Andra von Avalon

 

Andra von Avalon - mit langen, offenen Haaren auf dem Friedhof der Mönche in in Le Thoronet

(c) Photo by Darren van Dole

Beltane - Fliegen ohne Hexensalbe

 

Heute ist das "Festival of Witches" - in Deutschland heißt es Walpurgisnacht, die Kelten und ihre heutigen Nachfahren nennen es Beltane...

In dieser Nacht entzündeten die Kelten die Beltanefeuer, um nach all den dunklen Tagen der Wintermonate die wiedererwachte Kraft in der Natur und die Sexualität exstatisch zu feiern.


Kinder, die in dieser Nacht gezeugt wurden, galten alle als die Kinder des Cernunnos, denn es ging damals so wild und ausgelassen her, dass es kaum möglich war, den biologischen Vater zu identifizieren.

Frauen und Männer tanzten gemeinsam um die Feuer und sprangen darüber, um es dann der Hohenpriesterin und dem Hohenpriester gleichzutun, die sich als Repräsentanten der Muttergöttin und des Fruchtbarkeitsgotts vereinigten.

Der bayrische Maibaum als Phallus-Symbol, die junge Birke vorm Haus der Angebeteten oder der Besen vor dem der Zicke deuten heute nur noch an, worum es damals sehr direkt ging ... - die Streiche in der Freinacht symbolisieren die Freiheit, eine Nacht lang frei von Zwängen zu sein.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Januar 2020 um 17:10 Uhr
 
Frohe Ostern ...
Geschrieben von: Andra von Avalon

Grüner Osterhase mit grünen Lacksandaletten

 

Wenn der Schneehase Regenbogeneier legt ...


Ostern ist benannt nach der germanischen Göttin Ostara, der Göttin des Wachstums, der Fruchtbarkeit, des Ackerbaus, des Neubeginns und des Frühlings.

In einer der Geschichten über sie wird erzählt, dass sie in einem Jahr sehr spät kam, so dass der Schnee viel länger liegen blieb und wegen der Kälte ein kleines Vögelchen erfror.
Dieses Vögelchen wurde von einem kleinen Mädchen gefunden, das die Göttin um Hilfe anrief.
Darauf erschien eine Regenbogenbrücke über die Ostera zu dem Mädchen auf die Erde herunterkam, und mit ihren warmen Strahlen ließ sie den Schnee schmelzen und den Frühling beginnen.
Da Ostara dem kleinen Vögelchen nicht mehr helfen konnte, verwandelte sie ihn in einen Schneehasen, der Regenbogeneier legte.
Zu dem kleinen Mädchen sagte Ostara, dass es zukünftig als Zeichen des kommenden Frühlings einfach im Wald nach dem Schneehasen Ausschau halten solle...

Mir kam letztens der Gedanke, dass unseren Vorfahren der Winter das Leben sehr kalt und schwierig erschienen ließen um sie mit den Schattenseiten des Lebens zu konfontieren. Stattdessen werden wir mit eher milderen Wintern seit Jahren in unterschiedlichster Weise mit den Schatten einer globalen Welt konfrontiert.

Diese Begegnung mit den Schattenseiten im Außen bedeutet jedoch automatisch auch die Begegnung mit den Schatten in uns selbst, die genauso zu uns gehören und angenommen werden wollen.
Wenn es uns gelingt, uns selbst mit all unseren Schattenseiten zu lieben, dann transformieren wir sie und beginnen auf einer neuen Ebene neu - und unsere Welt bekommt die Farben des Regenbogens...

Die Botschaft von Ostara ist heute also mehr denn je, uns mehr Zeit für die Versöhnnung mit unseren Schatten zu nehmen.
Dazu Kinderfilme wie  "Monster AG" und "Drachenzähmen leichtgemacht", die zu dieser Zeit gerne im Fernsehen gesendet werden.

Das Zitat aus letzterem "Der ewige Krieg unserer Eltern ist unser Krieg" bedeutet, dass wir als Erwachsene zuerst unser inneres Kind heilen müssen, bevor wir Kinder für eine neue Zeit erziehen können.


In diesem Sinne wünsche ich allen ein wunderschönes Osterfest ...

Liebe, Licht & Lachen,
xxx Andra xxx

 
April, April ....

Andra von Avalon vor einer Graffitti mit einem lachenden Cartoon-Gesicht

(c) Photo by Darren van Dole

 

Wurden Sie heute schon in den April geschickt?


Was hat es mit dem ersten April auf sich und woher kommt dieser Brauch eigentlich?

Der erste April war das Fest der Göttin der Liebe, die bei den Römern Venus und bei den Griechen Aphrodite genannt wurde.

Die Frauen von damals badeten an diesem Tag die Statue der Göttin, kleideten sie neu an, legten ihr Schmuck um und verbrannten Räucherwerk, um sich die Gunst der Göttin für Liebe, Glück und Fruchtbarkeit zu sichern.

Ob König oder Kellner, Banker oder Bettler - die Liebe macht ja bekanntlich keinen Unterschied zwischen arm und reich. Unsere Hormone und Gefühle fahren Achterbahn, wir tun die verrücktesten Dinge und machen uns gerne zum Narren, weil wir einfach einen Narren am anderen gefressen haben.

Darum gehörte es für die feiernden Frauen am Fest der Venus/Aphrodite auch dazu, närrische Rituale zu zelebrieren als Sieg des Gefühls über die Logik. Daraus entwickelte sich dann der Brauch, an diesem Tag die Leute mit Aprilscherzen in den April zu schicken.

In diesem Sinne wünsche ich allen Liebenden und Verliebten einen närrischen Tag voll netter Neckereien...

 
Liebevolle Gedanken für Mutter Natur...
Donnerstag, den 14. Februar 2019 um 00:00 Uhr

Mein Valentinsgeschenk an Euch

 

Bis zum 18.02.2019 schenke ich Euch zu jeder gebuchten Beratung einen AstroQuick (Wert 33,00€) dazu - zum Selbernutzen oder Verschenken.

Andra von Avalon mit den Händen auf dem Menhir des Tumulus de Kercado

 
AstroArt für Krebsgeborene

 

Andra's Astrologie & AstroArt - Sommer-Aktion für Krebsgeborene

 

Das besondere GESCHENK für alle KREBS-Geborenen

---   10% Sommer-Rabatt - bei Buchungen bis 01.07.17   ----

Für Geburtstagskinder die im Zeichen KREBS geboren sind, gibt es vom 21.06. -22.07.17 zu jeder Beratung als GESCHENK das Unikat-#ASTRO-#ART-Bild "KREBS" in der SOMMER-EDITION dazu. Jedes Bild ist ein handkoloriertes und signiertes Unikat.
Das ASTRO-ART-Bild eignet sich auch als Gutschein und erfreut auch nach der Beratung noch das Auge, z.B. als Bild an der Wand.

Für verbindliche Buchungen mit Vorabüberweisung gibt es bis zum 01.07.17 zusätzlich 10% bei jeder Beratung.
Der Termin für die Beratung kann auch zu einem späteren Zeitpunkt vereinbart werden.
 
Samhain Live aus Wien
Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 00:00 Uhr
Familienheilung, Liebe und Fülle wird der Fokus meiner LIVE-Videos an Samhain in Wien sein, auf dass WIR uns ganz tief in der weiblichen Urkraft verwurzeln und mit unseren uranischen Kräften die Familientraumata mit der Phönixenergie transformieren und heilen.
Dadurch werden WIR frei für UNSER eigenes Leben - in dem wir Liebe und Fülle endlich zulassen, annehmen und fließen lassen können.

 

Live-Event auf Facebook zu Samhain 2018

 

Das braucht IHR dazu:
Papier, Stifte und eine feuerfeste Schale zum Verbrennen, Kerzen, Räucherwerk, Sachen, die Ihr besonders liebt (z.B Kristalle, die Lieblingstasse, Fotos, Schmuck, Karten usw.) und was Ihr sonst gerne um Euch habt.
Ich freue mich auf Euch!
 
Astrologie für Kinder
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 15. März 2017 um 20:24 Uhr

Bild von Andra und dem Vortragsthema am 17.03.2017 um 19:30h

Mehr...

Info-Flyer zum Download im PDF-Format

Anmeldung :
Telefon
08272 /6410914 - eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Oster Special - Live täglich um 19.00h
Dienstag, den 11. April 2017 um 13:42 Uhr

Andra von Avalon - Programm Live-Oster-Special Live - 11.04. - 17.04.17 - täglich um 19.00h LIVE auf Facebook

 

 


Mit neuer Energie zu Ostern durchstarten...


Wie bereits in den Rauhnächten begleite zu Ostern unter dem Motto

"Von der Raupe zum Schmetterling"

vom 11.04. - 17.04.17 meine Facebook-Freunde täglich mit einem anderen Thema live ab  19.00h.

Jeder Tag
soll ein Puzzelstück dazu sein, sich Selbst neu zu entdecken, neue Sichtweisen kennenzulernen und sich seiner selbst wieder ein Stück näher zu kommen und seine Wünsche und Träume konkret werden zu lassen.

Mit der Osterenergie starten wir dann voll wiedergewonnener Kraft und neuer Erkenntnisse in die Ümsetzung.

Schickt mir Eure Fragen zu den Themen - ich werde dann LIVE darauf eingehen.


Ich freu mich auf Euch - Liebe, Licht & Lachen,
Andra

Amnerkung:
Wer KEIN Facebook-Profil hat, kann die Videos anschauen, wenn ich sie hier auf der Website zeitnah veröffentliche.

 
Zeitreise durch die Ahnengalerie
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 20:24 Uhr

Bild von Andra und dem Vortragsthema am 17.02.2017 um 19:30h

Mehr...

Info-Flyer zum Download im PDF-Format

Anmeldung :
Telefon
08272 /6410914 - eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Andra Live - Das Oster-Special
 
Karma im Horoskop
Geschrieben von: Andra von Avalon
Freitag, den 20. Januar 2017 um 12:19 Uhr

Bild von Andra und dem Vortragsthema am 23.01.2017 um 19:30h

Mehr...

Info-Flyer zum Download im PDF-Format

Anmeldung :
Telefon
08272 /6410914 - eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Schnupper-Workshop
Geschrieben von: Administrator
Freitag, den 20. Januar 2017 um 12:19 Uhr

Bild von Andra und dem Vortragsthema am 23.01.2017 um 19:30h

Mehr...

Info-Flyer zum Download im PDF-Format

Anmeldung :
Telefon
08272 /6410914 - eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Begegnung mit dem Schatten
Samstag, den 14. November 2015 um 22:14 Uhr

Symbolonkarten zur Astrologischen Konstallation

 

Backstage ist die Hölle los ...

 

Momentan haben wir mit astrologischen Konstellationen zu tun, mit denen wir uns leider noch eine ganze Weile weltpolitisch als auch im persönlichen Bereich auseinandersetzen müssen.

Die furchtbaren Ereignisse wie die weltweiten Anschläge, die Flut von flüchtenden Menschen vor totalitären Regimen im Menschenleben verachtenden Religionswahn und moderner Sklavenhandel sind die schrecklichen Auswirkungen davon...

Uranus konfrontiert uns seit mehreren Jahren immer wieder mit plötzlichen und unerwarteten Ausbrüchen der feurigen Widder-Energie, während Saturn im Schützen unsere Überzeugungen, Weltanschauungen, Weltbilder, Religionen und unser Glauben im globalen Rahmen überprüft. 

Pluto im Steinbock schickt uns immer wieder unbarmherzig in die Schattenwelt, wirft uns auf uns selbst zurück und zwingt uns zu erkennen, was wir wirklich brauchen, solange bis wir in einigen Jahren geläutert zu ganz neuen persönlichen und gesellschaftlichen Wassermann-Ufern aufbrechen können.

Was ist uns fremd, was befremdlich - in uns, um uns, in anderen Denkweisen und Kulturen?

Und wo sind WIR auf der Flucht
vor uns selbst und den inneren Personen, von denen wir nichts wissen wollen, so dass sie uns als Spiegel im Außen begegnen müssen?

Darum geht es bei mir in der astrologischen Beratung, in der ich auch die Symbolon-Karten nutze, damit Ihre inneren Personen ein Gesicht bekommen.

 
Let's Face it - alles nur Theater!

Let's Face it! oder FaceIT! hat viele Gesichter

Download als PDF

 

Das globale Drama mit Lokalkolorit


Momentan fühlen sich viele Leute regelrecht überrollt von den Ereignissen auf der ganzen Welt.

Die Massenmedien erwecken den Eindruck als seien sie stets im Besitz all der Bilder und Detailinformationen über Klimawandel,  getürkte Wahlen,  Abhöraffären, Flugzeugabstürze, Erdbeben, Seuchen, Eurokrise. Seit 2015 wird unsere christlich-westliche Welt zudem mit den die karmischen Themen Fremdenhass,  Flucht, Völkerwanderung und Religionskrieg konfrontiert, die in der europäischen Kollektiv-Seele seit Jahrhunderten unverarbeitet ein Schattendasein fristen müssen.
Sie vereinfachen, spekulieren oft und verpassen uns damit eine permanente Gehirnwäsche mit vermeintlich neusten Neuigkeiten.

Die Folge ist, dass wir all diese Bilder nicht mehr aus unserem Kopf bekommen und uns immer öfter klein, ausgeliefert und niedergeschlagen fühlen.
Um aus diesem Teufelskreises manipulativer Negativ-Projektionen auszusteigen, hilft es, die Welt mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Tatsächlich können wir nämlich vieles verändern, sobald wir aufhören, uns hilflos im Hinblick auf die Geschehnisse zu fühlen, die tausende von Kilometern entfernt stattfinden und stattdessen in die Geschehnisse eingreifen, die direkt vor unserer Haustüre passieren und uns öffnen für die Themen in uns, die in unserer Familengeschichte noch verdrängt und unverarbeitet ein Schattendasein fristen.

Wenn wir die Welt IN UNS ändern, verändern wir AUTOMATISCH auch die Welt UM UNS.
Denn die  äußere Welt ist lediglich ein Spiegel unserer  inneren Welt - und nur die können wir ändern.

 
Ein Gutes Neues Jahr
Donnerstag, den 31. Dezember 2015 um 15:31 Uhr
News - Newsflash

 

Happy New Year - Bonne Année - Buon Anno Nuovo

 

Andra von Avalon - Wünscht Gutes Neues Jahr 2015

 
Vortrag im Marketing Club Augsburg
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 19. März 2014 um 00:00 Uhr
Vorträge - Asian Face Reading

 

Marketing hat viele Gesichter ...


Banner - Andra von Avalon - Asian Face Reading - Halle5/J4


 

Wann?

01.04.2014, 20:15 h

Wo?

Medienzentrum Augsburg, Curt-Frenzel-Str. 2, 86167 Augsburg

 

"Asian Face Reading – Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"

- Was sagt die Gesichtslandschaft über Charakter, Fähigkeiten und Potentiale aus?
- Was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft?
- Wie kann man Asian Face Reading beruflich und privat nutzen?
- Welches Gesicht passt zu mir - als Partner, Dienstleister, Kollege oder Kunde?
- Wie kann man Asian Face Reading im Marketing und Vertrieb einsetzen?

- Welche Grundkriterien sind besonders hilfreich und lassen sich sofort anwenden?

 

Anmeldung bis spätestens 27.03.2014 bei Petra Kleber, Marketing-Club Augsburg,
Telefon 0821-80886-21, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Gesundheitsmesse "Intersana 2013"
Geschrieben von: Andra von Avalon
Freitag, den 04. Oktober 2013 um 00:00 Uhr
Messen - Asian Face Reading

 

"Intersana 2013" in Augsburg - ich bin dabei!


Banner - Andra von Avalon - Asian Face Reading - Halle5/J4

Besuchen Sie mich auf meinem Stand H5/J4 und erfahren Sie bei meinem Vortrag, mehr darüber, was  die Landschaft eines Gesichts alles über Ihr Wesen, Begabungen, Lebenserfahrungen, Interessen und Potenziale verrät.


Download des Inflo-Flyers mit den Standaktionen

 

Vorträge:

25.10.13, 10:15h  &  17:00h  - Raum 2 (Vortrag ca. 30 Minuten, im Anschluß sind Fragen möglich)

"Asian Face Reading – Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"
- Was sagt die Gesichtslandschaft über Charakter, Fähigkeiten und Potentiale aus?

- Wie kann man Asian Face Reading beruflich und privat nutzen?
- Welches Gesicht passt zu mir - als Partner, Dienstleister, Kollege oder Kunde?
- Was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft?
- Was bedeuten Schönheitsoperationen in diesem Kontext?

- Welche Grundkriterien sind besonders hilfreich und lassen sich sofort anwenden?


Standaktionen:

Aktion 1:
Schnupper-Face-Reading:
15 Minuten für 15 Euro, dazu ein apfelgrüner Taschenspiegel

Aktion 2:
Gesichter-Casting-Aktion für Buchprojekt
:
Jeder Besucher, der sich fotografieren lässt, erhält einen 10-Euro-Gutschein und nimmt automatisch am Gewinnspiel teil. (Der Gutschein ist nicht einlösbar für das „Schnupper-Face-Reading“).

Aktion 3:
10 % Messerabatt
auf alle getätigten Buchungen auf der Intersana (außer das „Schnupper-Face-Reading“). Bezahlung mit EC-Karte ist am Stand möglich. Geschenkgutscheine werden gerne ausgestellt.

Tipp:
Unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. können Sie sich bereits jetzt ganz bequem zu den Aktionen anmelden.


Gewinnspiel:

3 x  eine Asian-Face-Reading-Einzelberatungen bei mir im Coaching Studio. Die Session umfasst 60 Minuten Einzelberatung & eine CD mit dem Mitschnitt der Session, der Aufbereitung der Klienten-Fotos und der Visualisierung im Asian-Face-Reading-Dokument (Wert 150 Euro)

 

Wetten, dass Sie nach einem Besuch bei mir Ihr Gesicht mit ganz neuen Augen sehen und sich darüber freuen, dass es genauso aussieht, wie es aussieht, weil es Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Imdividualität ist...

Ich freue mich auf Sie!

 

Messeprogramm zum Blättern

 
Frauenbegegnungen ...
Sonntag, den 14. Juli 2013 um 19:22 Uhr
Messen - Asian Face Reading

 

Impressionen von der Frauenmesse "Weiblich"

 

 
Frauenmesse "Weiblich"
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 12. Juni 2013 um 00:00 Uhr
Messen - Asian Face Reading

 

Es wird "Weiblich" in Neu-Ulm - ich bin dabei!


Messeprogramm als PDF

Besuchen Sie mich auf meinem Stand GS13 und erfahren Sie bei meinem Vortrag, mehr darüber, was  die Landschaft eines Gesichts alles über Ihr Wesen, Begabungen, Lebenserfahrungen, Interessen und Potenziale verrät.

16.06.13, 11:00h - Vortrag (ca. 30 Minuten, im Anschluß sind Fragen möglich)

"Asian Face Reading – Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"
- Was sagt die Gesichtslandschaft über Charakter, Fähigkeiten und Potentiale aus?

- Wie kann man Asian Face Reading beruflich und privat nutzen?
- Welches Gesicht passt zu mir - als Partner, Dienstleister, Kollege oder Kunde?
- Was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft?
- Was bedeuten Schönheitsoperationen in diesem Kontext?

- Welche Grundkriterien sind besonders hilfreich und lassen sich sofort anwenden?


Als besonderes Messeangebot biete ich auf meinem Stand 15-minütige Speed Face Readings an.

Messeangebot Schnupper Face Reading Messerabatt

Wetten, dass Sie danach Ihr Gesicht mit ganz neuen Augen sehen und sich darüber freuen, dass es genauso aussieht, wie es aussieht, weil es Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Imdividualität ist...

Ich freue mich auf Sie!

 
Women Together Messe in Augsburg
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 04. Juni 2013 um 14:30 Uhr
Messen - Asian Face Reading

 

Tag der Vielfalt - ich bin dabei!


Eine Frau im Profil - Sprechblase mit Vielfalt

 

Besuchen Sie mich auf meinem Stand A3 und erfahren Sie bei meinem Vortrag, Workshop oder Tischgespräch mehr darüber, was  die Landschaft eines Gesichts alles über Ihr Wesen, Begabungen, Lebenserfahrungen, Interessen und Potenziale verrät.

10:30 bis 11:00 Uhr - Kurzvortrag - 20 Min
"Asian Face Reading -  jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"

13:30 bis 14:00 Uhr -Tischgespräch - 20 Min

"Asian Face Reading - was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft"

16:00 bis 16:30 Uhr -   Kurz-Workshop - 20 Min

"Asian Face Reading -  jemanden erkennen ohne ihn zu kennen"

 

Das komplette Messe-Programm gibt es hier

Als besonderes Messeangebot biete ich auf meinem Stand 15-minütige Speed Face Readings an.

Wetten, dass Sie danach Ihr Gesicht mit ganz neuen Augen sehen und sich darüber freuen, dass es genauso aussieht, wie es aussieht, weil es Ausdruck Ihrer Persönlichkeit und Imdividualität ist...

Bis Sonntag - ich freue mich auf Sie!


 
Asian Face Reading
Geschrieben von: Andra von Avalon
Montag, den 15. April 2013 um 15:47 Uhr
Vorträge - Asian Face Reading

 

Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen

 

Nahaufnahme - Andra von Avalon mit grüner Brille Seminare & Workshops von und mit Andra von Avalon

 

Asian Face Reading ist ein faszinierendes Thema und hat außerdem den Charme, dass man die Kriterien wie Vokabeln lernt und sofort anwenden kann.
Die Zeit zum Üben muss man sich nicht extra nehmen, denn von Gesichtern sind wir überall umgeben... - an der Bushaltestelle, im Supermarkt, im Restaurant, im Fernsehen, auf Zeitschriften und Gemälden.

So hat man keine langweiligen Meetings mehr, sieht Moderatoren und Schauspieler mit ganz neuen Augen, und im Familienalbum entdeckt man, wie der Ururgroßvater getickt hat... kurzum Spiel, Spaß und Spannung - ohne Kalorien!

 

Nächster Vortrag:
_________________________________________________________________________

Wann: Mittwoch, 02.05.2013, 19:30h – 21:30h
Wo: Momente des Seins“ in Augsburg, Auf dem R
ain 2  - Bitte anmelden unter 0821 / 3495028

(direkt gegenüber Haltestelle „Barfüßerbrücke“, Straßenbahnlinie 1)


Asian Face Reading – Jemanden erkennen ohne ihn zu kennen
- Was sagt die Gesichtslandschaft über Charakter, Fähigkeiten und Potentiale aus?

- Wie kann man Asian Face Reading beruflich und privat nutzen?
- Welches Gesicht passt zu mir - als Partner, Dienstleister, Kollege oder Kunde?
- Was sagen Schönheitsideale über die Werte und das Frauenbild einer Gesellschaft?
- Was bedeuten Schönheitsoperationen in diesem Kontext?

- Welche Grundkriterien sind besonders hilfreich und lassen sich sofort anwenden?

 

Weitere Termine - Download als PDF

 
Happy New Year!
Mittwoch, den 02. Januar 2013 um 09:48 Uhr
Holistic Coaching - Newsflash

 

Neues Spiel, neues Glück ....

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. März 2013 um 17:11 Uhr
 
Von Mayas, Menschen und Mäusen
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 01. Januar 2013 um 00:00 Uhr
News - Articles

 

Trendy in TrendyOne - Mein Artikel im  "TrendyOne"-Magazin 01/2013

 

Andra von Avalon's Arikel "Sonnenaufgang statt Weltuntergang" in der Januar 2013 Ausgabe von TrendyOne


Artikel zum Download als PDF oder  auf der TrendyOne-Website

 
Teach & Talk
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 06. November 2012 um 16:06 Uhr
Vorträge - Asian Face Reading

 

Was ist der Sinn des Lebens?

Mich hat bei dieser Frage schon immer ein kulturenübergreifender, ganzheitlicher Ansatz interessiert, der alle Lebensbereiche umfasst und jedem Raum lässt für seinen ganz persönlichen Weg durch das Labyrinth des Lebens.

Gleichzeitig faszinierten mich auch schon immer Die "Golden Twenties" mit ihren weltoffenen Gesellschafts-Salons, bei denen sich unterschiedlichste Menschen in einem sehr privaten Umfeld trafen und austauschten.

Einladung zu "Teach & Talk" mit Andra von Avalon in Green Witch Casle in Neusäß

Vorträge und GesprächsThemen von "Teach & Talk" von und mit Andra von Avalon
Download des Flyer als PDF-Datei

Basierend auf diesem Hintergrund biete ich am kommenden Wochenende (10./11.11.2012) einen Infotag mit Vorträgen und Gesprächen zu verschiedenen Themen an, die in vertiefter Form Teil meines Workshops- und Seminarprogramms sind.

Da dieser Salon in einem sehr privaten Umfeld stattfindet, sind auch die Plätze sehr begrenzt
- DARUM UNBEDINGT RECHTZEITIG RESERVIEREN!
 
Zeit uns selbst frei zu machen ..
Geschrieben von: Andra von Avalon
Mittwoch, den 04. April 2012 um 07:15 Uhr
2012 - Holistic Coaching

Tor Gedenkstätte Dachau -  Arbeit macht Frei - Entry Gate memorial Site Dachau

(c)2012 Photo by Andra von Avalon

Fangen wir an aufzuräumen ...

 

Es ist jetzt eine Woche her, dass ich zur Gedenkstätte Dachau gefahren bin, um dort ein Loslösungsritual zu machen... - stellvertretend für die Freiheit von uns allen von karmischen Blockaden aus solchen Erfahrungen und für all die Menschen heutzutage, die unter änlichen Bedingungen leben und leiden müssen.

Als ich nach Hause fuhr und wenige Kilometer entfernt von Dachau an der Firma vorbeifuhr, für die ich viele Jahre gearbeitet hatte, kam aus Radio genau bevor ich in den Tunnel der Autobahn eintauchte


"Bitte hör nicht auf zu träumen,

von einer besseren Welt.
Fangen wir an aufzuräumen,
bau sie auf wie sie dir gefällt.
Bitte hör nicht auf zu träumen,
von einer besseren Welt.
Fangen wir an aufzuräumen,
bau sie auf wie sie dir gefällt ... "


Gleichzeitig fühlte ich dabei, ein Gefühl von Versöhnung, Befreiung und Leichtigkeit ...


Chris Bourne von Openhand sagte mir auf dem New Years Retreat 2009/2010, dass er Bilder von mir bekam, wo er mich in meinem vorigen Leben im KZ Dachau sah ... das erklärte mir, warum mir einen Großteil meines Lebens schlecht wurde und ich umschalten müsste, sobald ich im Fernsehen etwas über die Willkür und Methoden des NS-Regimes sah.


Hier das Lied "Hör nicht auf zu träumen" von Xavier Naidoo :


Alles wird besser werden - Hol'n wir uns den Himmel auf Erden:

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. November 2019 um 15:11 Uhr
 
Die Pappkarton-Perspektive
Geschrieben von: Andra von Avalon
Dienstag, den 03. April 2012 um 10:58 Uhr
Industry & Mystery - Entertainment

 

 

Wenn Schnörkel auf Papier zu Beruf und Berufung werden

 

Sidney Pollack ist es sehr einfühlsam gelungen, den Zuschauer einen Blick hinter die Seelenkulisse eines faszinierenden Architekten und vielschichtigen Menschen zu gewähren, indem er uns hautnah am Kreativprozess, den Ideen, der Experimentierfreude, aber auch den Zweifeln und Ängsten von Frank Owen Gehry teilhaben lässt...

Ein Film, der der Seele von Kreativen, Querdenkern, Paradiesvögeln, Zweiflern und Perfektionisten gleichermaßen gut tut und ihnen Mut macht, genau DAS zu tun, was Herz und Seele lächeln lässt ... :-)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. Mai 2012 um 06:31 Uhr
 
Das ganze Leben ist ein Theater
Geschrieben von: Andra von Avalon
Freitag, den 23. Dezember 2011 um 06:59 Uhr
Entertainment - Newsflash


Mein Tip für die Feiertage: "Sommer der Gaukler"

Vorpremiere zum Kinostart des neuen Films von Marcus H. Rosenmüller im Augburger "Mephisto"



Wie schon bei "Wer früher stirbt ist länger tot" und "Sommer in Orange" war ich auch bei diesem Film von Marcus H. Rosenmüller berührt und bezaubert gleichermaßen.

Ich liebe seine Geschichten, die stets einen nicht vorhersagbaren Verlauf nehmen, die gerade deshalb so echt sind, weil sie mit ihrer augenzwinkernden Mischung aus schwarzem Humor, verspielter Leichtigkeit und unprätensiöser Weisheit so surreal scheinen.

Ich versinke in diesen Geschichten wie als kleines Mädchen in meinen Bilderbüchern - wie Alice oder die Time Bandits falle ich in das Zeit- und Bilderloch!

Interessanterweise befinde ich mich aber auch gleichzeitig in der Rolle des Beobachters, und schmunzle als Außenstehende über die Abenteuer des Emanuel Schikaneder und seiner Schauspielertruppe und die Parallelen zu unserer heutigen Zeit!

Die Interpretation von Emanuel Schikaneder's Art zu sein, sollte uns daran erinnern, dass wir alle gleichzeitig Darsteller, Regisseure und Zuschauer in dem Improvisationstheater unseres eigenen Lebens sind.

Wir alle können wie er die Welt nicht von heute auf morgen ändern, sehr wohl aber die Art wie wir sie wahrnehmen!

Und wenn wir es zulassen, die Welt neu zu sehen, kann aus jeder unserer Entscheidungen der Auftakt zu einem neuen Abenteuer werden, in dem jedes Glas mindestens halb voll ist !

P.S.: Die Darsteller sind einfach wunderbar!

Es sei mir nachgesehen, dass ich mich an dieser Stelle erstmal auf die zwei gestern bei der Vorpremiere anwesenden Darsteller beschränke ...

Max von Thun, im Fernsehen meist in etwas eindimensionalen Rollen verbraten, die in erster Linie auf seiner physische Attraktivität setzen, kann hier endlich einmal beweisen, was für ein ausgezeichneter Schauspieler er ist!

Maxi Schafroth als Rebell wider Willen bringt einen mit seiner tragischen Komik zum Lachen und Leiden, die gepaart mit dem Allgäuer Dialekt und Charme mein Krebsfrauenherz jenseits der 40 voll in die mütterliche Mitte trifft, nur noch wünschend, dass "der Bua' endlich sei Madel kriagt!".

Einmal mehr unterstützt bei der Realisierung dieses Wunsches in der Manier des Cyrano de Bergerac Max von Thun als Emanuel Schickaneder in einer Szene, in der er in mephistopheleswürdiger Weise die Worte zur Verführung der schönen Babette liefert, die dem Volksheld Vester als Mensch der Taten nicht von der Zunge gehen können und wollen... - herrlich!


Mein Fazit:
Unbedingt anschauen - am Besten mit der ganzen Familie!
Perfekt dazu sind die "Tage zwischen den Jahren" - also nächste Woche ... :-)

 
Die "Innen-ist-Außen"-Perspektive
Geschrieben von: Andra von Avalon
2012 - Newsflash


(c) Photo by Darren van Dole

Gedanken aus einem Brief an einen Freund


Lieber Freund,

Ich genieße es sehr, in diesen außergewöhnlichen Zeiten zu leben.
Was gerade in unserer Welt passiert ist so erstaunlich!

Wer hätte denn vor 4 Jahren an den Domino-Effekt gedacht, der die totalitären Regime in Ägypten, Marocco, Tunesien und Libyen fallen ließ?

Wer hätte erwartet, dass nachdem Angela Merkel erst die Betriebszeit von Kernkraftwerke sogar verlängert hatte, plötzlich das Deutsche Volk nicht mehr länger bereit ist, bei dieser Vogel-Strauss-Politik mitzuspeielen, und dass nun das ganze Atomkraft-Thema komplett neu überdacht und aufgesetzt werden soll?

Wer hätte jemals geglaubt, dass das Japanische Volk auf den Strassen von Tokyo protestieren würde, statt sich weiter entsprechend des Japanischen Sittenkodex zu verhalten - aber was bedeutet das Verlieren des Gesichts im Vergleich dazu, seine Lieben, seine Gesundheit und sein Leben zu verlieren?

Überall begegnet mir Veränderung und Wandel - in der Welt vor meiner Haustür und genauso in mir selbst.

All die Flutkatastrophen, Erdbeben und Revolten in der weiten Welt spiegeln sich im Kleinen in mir in Form von veralteten, überflüssig gewordenen Überzeugungen, Ängsten und Verhaltensmustern.

Hinter mir liegen zwei Jahr, die ich genutzt habe, um in die Tiefen meine Seele abzutauchen, meine Abgründe zu erforschen und auszumisten - und da der Keller unseres Hauses
in gewisser Weise dem Unterbewußtsein entspricht wird auch da laufend ausgemistet und aussortiert ... 

Es gibt für alles seine Zeit -  und zu lernen, dabei auch mit uns selbst Geduld zu haben, loszulassen und zu vertrauen ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg durch das Labyrinth des Lebens.  

Namaste,
Andra

P.S.: Gerade stellte Josh Groban im Frühstücksfernsehen sein neues Lied "Hidden Away" vor...
Wunderschön iund berührend - Schauer liefen mir den Rücken hinunter!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. November 2019 um 15:11 Uhr